17 Fische auf einmal!

#1 von Kuckuckslippfisch , 30.01.2012 20:14

Gestern (29.01.2012) war es soweit. Ich machte mich gegen 15 Uhr auf um meine lang ersehnten Fische zu fangen. Wetter war leicht sonnig, Nord/Ost-Wind und knapp -6°. Also was sollte man sonst machen?
Nach kurzem Weg habe ich mein Ziel erreicht, von mir keine 5 Minuten. Gelassen entspannt packte ich mein Fanggerät aus, überprüfte den Wasserstand und ob genug Frischwasser im Eimer ist. Leider erwies es sich schwieriger als gedacht den ersten Fisch zulanden. Nach einigem Hin und Her habe ich es geschafft! Gleich 17 Stück schwammen im Eimer und zufrieden, mit breitem Grinsen, beendete ich das Unterfangen. Ich überprüfte jeden Fisch einzeln, alle waren wohlauf und schwammen sorglos ihre Kreise. Einer Weiterverwendung stand nun nichts im Wege.
Seit gestern bin ich im Besitz von 17 "Eretmodus cyanostictus blue spot"!

Viele Grüße



 
Kuckuckslippfisch
Beiträge: 281
Punkte: 826
Registriert am: 22.01.2012


RE: 17 Fische auf einmal!

#2 von Werner Bryx , 30.01.2012 21:54

@Sven ich wuste garnicht...... ähnlich Komiker Hofmann... bist du Schlawiener nu Angler oder ein verkappter Aquarianer oder beides.. is ja intressant... un danne nur 16 kleene.. da war die Dame aber unterentwickelt o. zu jung o. is Maul zu kleene oder wie?



 
Werner Bryx
Beiträge: 298
Punkte: 744
Registriert am: 25.12.2011

zuletzt bearbeitet 30.01.2012 | Top

RE: 17 Fische auf einmal!

#3 von Kuckuckslippfisch , 31.01.2012 19:10

Ich bin beides!
Bei den tieren sind 17 schon relativ viel. Sind dannn auch schon 8mm groß. Die beiden habe ich als Wildfänge aus Sambia schicken lassen und haben schon das zweite Mal geworfen! Echt selten das es so gut klappt!



 
Kuckuckslippfisch
Beiträge: 281
Punkte: 826
Registriert am: 22.01.2012


RE: 17 Fische auf einmal!

#4 von Werner Bryx , 01.02.2012 02:11

Ich habe mich vor dem Eintritt in unserem Verein auch als Aquarianer betätig, lache nicht aber ich habe einen "Neuen Gubby" gezüchtet, wurde aber nicht zuerkannt da ich nicht im Kulturbund war. Es gibt ihn aber noch und für die damahlige Zucht bin ich auf 20 Becken gekommen bis es meiner Frau zu viel war!!! Na ja mein Traumfisch war der "Prachtbuntbarsch" in der Literatur wird er zweimal beschrieben und dann unterschiedlich bei gleicher Abbildung, habe ihn nur nie bekommen und dann dieses schöne Hobby mit Schaubecken von 600 l aufgegeben denn es kammen meine Kinder und dann war kein Platz mehr dafür. Bei deiner Ausführung dachte ich du warst in eine Zoohandlung gegangen. Habe mich dann etwas sachkundig gemacht, brauchts aber für diese Art der Maulbrüter aber auch ein großes Becken oder?



 
Werner Bryx
Beiträge: 298
Punkte: 744
Registriert am: 25.12.2011


RE: 17 Fische auf einmal!

#5 von Ralle , 01.02.2012 06:36

Maulbrüter.....Maulhelden ...!!!...wo ist da der unterschied !!!


 
Ralle
Beiträge: 432
Punkte: 1.111
Registriert am: 16.12.2011


RE: 17 Fische auf einmal!

#6 von Werner Bryx , 01.02.2012 17:18

Siehste Ralf, so fäng die Leidenschaft an, erst ein kleines Becken mit kleinen Fischen und dann reicht unser großer Teich nicht mehr und es muß das Meer mit seinen noch größeren Fisch sein.



 
Werner Bryx
Beiträge: 298
Punkte: 744
Registriert am: 25.12.2011

zuletzt bearbeitet 01.02.2012 | Top

RE: 17 Fische auf einmal!

#7 von Kuckuckslippfisch , 01.02.2012 21:02

Richtig erkannt Werner!
Ja man brauch ein großes Becken da alle Fische aus dem Tanganjikasee eine große innerartliche Aggressivität haben. Anfänger kaufen sich meistens 10 Fische einer Art, für ca. 50-90 Euro das Stück, und nach 2 Monaten sind bis auf einem alle hin.
ich selber pflege noch Tropheus moorii "Ilangi" und eine Welsart Synodontis petricola. Die Haltung gelingt nur mit starkem Überbesatz und ist aus diesem Grund sehr aufwendig zu pflegen. Die Wasserwerte zu erreichen ist genau so schwierig da der Tanganjikasee extrem harte Wasserwerte aufweisen. Hier mal die Wasserwerte:
ph-Wert 7,5 - 9
Karbonathärte 10 - 17° dKH
Gesamthärte 10 - 20° dGH
Nitrit 0 mg/l
Nitrat < 20 mg/l
Ammonium / Ammoniak 0 mg/l
Phosphat < 0,5 mg/l
Eisen 0,1 mg/l
Sauerstoff > 4 mg/l
Kohlendioxid 5 - 15 mg/l
Temperatur 25-29°C
Ich habe mit angeln und Aquarium gleichzeitig angefangen, mit 8 Jahren!



 
Kuckuckslippfisch
Beiträge: 281
Punkte: 826
Registriert am: 22.01.2012

zuletzt bearbeitet 01.02.2012 | Top

RE: 17 Fische auf einmal!

#8 von asator , 02.02.2012 14:03

ich hab nurn n kleines becken, 200L brutto, da "pflege" ich
1 x silurus glanis, 2 x ancistrus dolichopterus, 1 x Brochis splendens
und 1x tinca tinca .

ich könnte n ganzes rudel guppys brauchen , quasi so als selbst reproduzierender futterfisch .....

andi


PRIORITY ONE
INSURE RETURN OF ORGANISM
FOR ANALYSIS.
ALL OTHER CONSIDERATIONS SECONDARY.
CREW EXPENDABLE.


 
asator
Beiträge: 512
Punkte: 1.426
Registriert am: 17.12.2011


RE: 17 Fische auf einmal!

#9 von Kuckuckslippfisch , 02.02.2012 19:07

Das ist ja mal ne Zusammenstellung!
Nen Euro-Wels, 3 Ami-Welse und ne Eoro-Schleie! Das ist ja mal was.
Guppys könnte ich dir besorgen wenn du magst.



 
Kuckuckslippfisch
Beiträge: 281
Punkte: 826
Registriert am: 22.01.2012


RE: 17 Fische auf einmal!

#10 von asator , 02.02.2012 19:47

aber gerne doch . wie gesagt , die sollten sich schon so vermehren können das ich den eurowels durchkriege
2 kleine becken hab ich ja noch da ....


PRIORITY ONE
INSURE RETURN OF ORGANISM
FOR ANALYSIS.
ALL OTHER CONSIDERATIONS SECONDARY.
CREW EXPENDABLE.


 
asator
Beiträge: 512
Punkte: 1.426
Registriert am: 17.12.2011


RE: 17 Fische auf einmal!

#11 von Werner Bryx , 03.02.2012 00:56

@Andi hattest du nicht Valerien oder Amzonas im Becken die an der Wasseroberfläche ziemlich dicht waren? Diese Versteckmöglichkeiten für die Gubbybrut würde reichen aber für deinen Zweck ist ein separates Becken wünschenswert, du brauchs ja zur Fütterung wenigsten Größen von 2cm und keine 6mm-Brut, sehe ich das richtig? Deine Insassen nehmen Ausgewachsene zur Brust u. TT macht auch mit!



 
Werner Bryx
Beiträge: 298
Punkte: 744
Registriert am: 25.12.2011


RE: 17 Fische auf einmal!

#12 von asator , 03.02.2012 10:10

@ werner : hab doch noch 2 becken da.
und die antennenwelse sind fast vegetarier .... und vergreifen sich manchmal
am (toten) welsfutterfisch....


PRIORITY ONE
INSURE RETURN OF ORGANISM
FOR ANALYSIS.
ALL OTHER CONSIDERATIONS SECONDARY.
CREW EXPENDABLE.


 
asator
Beiträge: 512
Punkte: 1.426
Registriert am: 17.12.2011


RE: 17 Fische auf einmal!

#13 von Kuckuckslippfisch , 03.02.2012 19:24

besorge ich die Andi. Frage am Montag meinen Kollegen und denke das es dann auch die nächste Woche klappen könnte. Bringe ich dann zu meinem Onkelchen Ralle.



 
Kuckuckslippfisch
Beiträge: 281
Punkte: 826
Registriert am: 22.01.2012


RE: 17 Fische auf einmal!

#14 von asator , 03.02.2012 23:17

feine sache , danke schon mal vorab .....


PRIORITY ONE
INSURE RETURN OF ORGANISM
FOR ANALYSIS.
ALL OTHER CONSIDERATIONS SECONDARY.
CREW EXPENDABLE.


 
asator
Beiträge: 512
Punkte: 1.426
Registriert am: 17.12.2011

zuletzt bearbeitet 03.02.2012 | Top

RE: 17 Fische auf einmal!

#15 von Ralle , 04.02.2012 07:08

Das ist doch lebende Fracht ??? die muß doch bis zu 3,Wochen in Frankfurt in Quarantäne, da sind die Viecher doch schon
15cm lang und fressen den Wels auf !!! daher die Sendung "fang den Wels"
MfG
Ralle


 
Ralle
Beiträge: 432
Punkte: 1.111
Registriert am: 16.12.2011


   

**
Willkommen im Forum !

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Xobor Community Software