Ein fast perfekter Angeltag und eine Fischereikontrolle wie aus dem Bilderbuch

#1 von klaus liechti , 16.05.2018 10:59

Der fast Perfekte Angeltag & eine Fischereikontrolle wie aus dem Bilderbuch.

Es ist Freitag , Brückentag . Das Wetter ist zu schön um Zuhause zu sitzen . Ich bin um eins mit Carsten verabredet . Schnell sind meine Angelsachen verladen und es geht los Richtung Gewässer . Dort angekommen entschieden wir uns auf dem Mitteldamm zwischen zwei Teichen zu angeln da die Vorderseite schon durch andere Sportfreunde besetzt war . Schnell war unser Angelplatz eingerichtet , die Ruten fertig gemacht und die Köder ausgelegt . Der Fisch kann kommen .
Lange mussten wir auch nicht warten , sie standen regelrecht Schlange an unseren Ködern . Die Stimmung war einfach nur Super . Plötzlich meldete sich das Glöckchen an meiner Grundrute und die Spule drehte sich wie wild . Das war kein kleiner dachte ich so bei mir . Und ich sollte Recht behalten . Nach einem zwanzig Minütigen wilden hin und her landeten wir gemeinsam einen 65er Schuppenkarpfen . Petri ! wünscht Carsten und macht noch ein Foto . Danach geht der Fisch zurück ins Gewässer . Es war halt nicht der Zielfisch aber an einer 10 Gramm Rute ein Spaß den man nicht gleich vergisst . Man nennt uns nicht umsonst die Verrückten …….. Hauptsache Spaß ! Und der riss nicht ab .
Wir bekamen Besuch . Der Vorsitzende des Vereins , an dessen Gewässer wir fischten machte uns seine Aufwartung . Wir unterhielten uns ganz entspannt . Ein weiterer Angelfreund kam hinzu . Petri , schon was gefangen ? fragte er . Ja , antwortete ich . Ein 65er Karpfen . Der schwimmt doch sicherlich wieder so wie ich dich kenne meinte er . Logo antwortete ich . Ich esse keinen Fisch und meine Frau hat gemeint ich solle ja nicht’s mitbringen . Da beglückwünschte er mich mit den Worten willkommen im Club . Alles lacht.
Der Spaß hörte einfach nicht auf an diesem Tag , Herrlich , so sollten alle Angeltage sein . Den ganzen Tag lachen und Fische fangen dachte ich .
Carsten fing unterdessen zwei gute Portionskarpfen welche auch er wieder ins Gewässer zurück setzte . Unter dem Wohlwollenden Blicken unserer beiden Zuschauer .
Man sagte uns das man die größeren Karpfen und vor allem die Graskarpfen jedoch entnehmen sollte . Aber davon waren wir weit weg . Die kleinen Fische spielten mit uns ihr eigenes Spiel . Unsere Zuschauer machten ihre Witze dazu . Wir fanden es auch nur zu lustig als das man sich darüber ärgern könnte . Sind wir doch keine Spur besser wenn es was zu lästern gibt ……
Gegen 19 Uhr packte ich meinen Klappgrill aus und heizte ihn an . Carsten hatte für ordentlich Futter gesorgt . Der Vorsitzende machte noch einmal seine Witze was wir denn essen wollten da wir ja die Fische wieder freigelassen hätten , und verabschiedete sich mit den Worten , da geh ich lieber Heim zum essen hier gibt es eh nix . Der andere Angelfreund verabschiedete sich ebenfalls . Es wurde still am Teich , wir waren allein .
Während ich grillte , musste ich echt meine Rute aus dem Wasser nehmen , die Fische waren immer noch wie besessen hinter unseren Ködern her . Verrückt …… auch beim essen hatten wir keine Ruhe . Einfach nur Herrlich .
Doch das sollte sich bald ändern !
Carsten wechselte die Angelstelle . Er hatte genug von den Beißattacken der kleinen Sprotten , wie er sagte . Man versuchte sich an der Schilfkante ….. wie sich jedoch herausstellte mit dem gleichen Erfolg oder besser Misserfolg . Er gab es auf und kehrte zu seinem Angelplatz zurück .
Wir bekamen erneut Besuch . Jemand drehte seine Runden um die Teiche , ein kurzes hallo , noch schnell kontrollieren ob die Container verschlossen sind , und wieder Richtung Parkplatz wo er noch ewig telefonierte . Seltsam , dachte ich und meinte zu Carsten , den sehn wir wieder …. Meinst du ? fragte er . Ich antwortete , ich denke schon , und sollte Recht behalten .
Es wurde dunkel . So langsam dachten wir daran ein zu packen und fanden unseren Entschluss super . Denn genau genommen hatten wir genug Spaß gehabt für heute . Es reicht . Also fingen wir an unsere Sachen zusammen zu packen .Carsten meinte , da komm welche , und zeigte Richtung Straße . Na und , sagte ich , ich hab andere Sorgen . Was hast denn ? fragt Carsten . Und ich so , schon wieder nur Unfug im Kopf , hast du Schwerlastelfe auf mein Kescher gelatscht ? Der is verbogen und geht nicht mehr zusammen zu schieben . Er lacht nur und sagte zeig her und kommt zu mir um sich den Schaden zu betrachten . Und jetzt kommt’s ………….
In ca 15 Meter Entfernung geht hinter uns eine Taschenlampe an . Irgend ein Typ fängt wie wild an zu schreien . Wir drehen uns verwundert um . Wie ist der denn drauf fragt Carsten . Der durfte wohl nich und seine Alte hat ihn rausgeworfen ? Ich musste grinsen . Der Typ fuchtelte wie wild mit den Armen umher und brüllte uns an . Jetzt is Schluss hier ! Sofort einpacken ! Ihr habt 6 Wochen Hausverbot ! Ihr habt sie wohl nich mehr alle ! Ihr beklaut uns ! Wo kommen wir denn dahin ? Im Zuchtteich angeln , das is ja wohl die Höhe !........... Es nahm kein Ende . Wir drehten uns um und machten weiter wo wir aufgehört hatten , einpacken . Der Typ schrie weiter . Ich will eure Fischereierlaubnis sehen ! Den anderen der mit ihm mit war wies er an Carstens Nummernschild zu fotografieren . Carsten guckt verdutzt . Ich bin Fischereiaufseher , ich darf das ! Und was ist der andere ? fragte ich mich . Und ein Ausweis wäre auch nicht verkehrt . Indessen hatten wir unsere Fischereierlaubnis rausgekramt . Da stellte der Typ fest das er nicht mal was zu schreiben dabei hat um sich etwas zu notieren . Wie Peinlich …. Ich musste schon wieder grinsen . Carsten schaut mich vorwurfsvoll an . Was sollte ich machen ? Der ist einfach nur doof dachte ich . Oder Carsten hatte doch recht das er rausgeflogen ist . Er fotografierte unsere Scheine mit dem Handy , dann trabte er ab . Man telefoniert ….. Es fielen Worte wie Schwarzangler , Fischdiebe und Fischwilderei . Plötzlich war er wieder da . Eure Fangkarten ! Will er denn damit denk ich . Egal , zeigen wir ihm die Dinger . Wieder rastet er aus . Wieso da nix drin steht …. Weil wir vielleicht kein Fisch haben ? Er fängt an zu diskutieren . Die müssen als erstes ausgefüllt werden noch bevor ich auch nur einen einzigen Köder ins Wasser werfe ! Das ist wie Schwarzangeln ! Das geht gar nich ! u.s.w. Diskussion zwecklos , der schwebt in einer ganz anderen Sphäre . Und wieder ist er am telefonieren . Das gleiche nochmal . Schwarzangler , Wilddiebe …. Bla bla bla . Da war er schon wieder da . Überraschung ! Er hatte das mit unseren Fischerereierlaubnisscheinen nicht gerafft wie Anke das mit der Verlängerung gemacht hat . Oh Gott dachte ich . Ob der überhaupt die achte Klasse geschafft hat ? und musste schon wieder grinsen . Das gefiel mein Kumpel Carsten überhaupt nicht . Er guckte schon ganz böse . Dann brüllte der Typ wieder rum . Er faselte etwas von einer Wildkamera . Die wolle er am nächsten Tag auswerten und unseren Diebstahl beweisen . Na welch ein Glück dachte ich . Besser kann es nicht laufen . Mal sehen ob er dann wenigstens den Arsch in der Hose hat sich bei uns zu entschuldigen .
Aber soweit sollte es nicht kommen . Der Vorsitzende trifft ein . Welch ein Segen denk ich . Der wird doch wohl hoffentlich den Choleriker ein wenig den Saft abdrehen ……. Doch auch das ist ein Trugschluss . Der wiegt nämlich zehn Tonnen und fängt an uns zusammenzufalten . Was ist denn mit dem los denk ich . Normal hätte ich jetzt mit einer Frage gerechnet wie: Jungs , was war los ? Erklärt mal , oder so . Nö . Fehlanzeige . Die drei fachsimpeln wie sie uns am besten bestrafen könnten . Man redete von Angelsachen konfiszieren und so . Ich musste schon wieder lachen . Der hat nicht mal ein Bleistift um unsere Namen zu notieren , da will der das gesamte Equipment dokumentieren ? Na Halleluja Bruder….. Das gibt mal neues Angelzeug… Denn ich glaub nicht das ich dieses Zeug auf dem Revier wieder erkennen würde . Hihi , davon erholt der sich in Hundert Jahren nicht ! Wir sehen zu unseren Kram zu verstauen als der Choleriker wieder auftauchte . Dann der Hammer …… Das befohlene Release !!!!!! Er meinte doch glatt weg wir sollten doch gefälligst die gefangenen Fische zurück setzen … falls wir sie noch nicht geschlachtet hätten . Ich sagte kurz und knapp: Jup . Carsten verlor alle Gesichtszüge . Spätestens jetzt hätten bei dem Typen alle Alarmglocken läuten müssen . Ach wo , vor lachen nicht . Der merkt nicht das ich den verarsche . Hat er doch ne leere Fangkarte fotografiert ! Spätestens jetzt hätte er eine Taschenkontrolle machen müssen denk ich . ……. Es passierte nichts . Er telefonierte lieber wieder .
Ich nahm mein Krempel und ging schon mal zum Auto um etwas weg zu schaffen . Da tauchte der Typ schon wieder auf . Ich hab hier die Polizei am Telefon …… ja und frag ich . Ich möchte jetzt eure Fischereierlaubnisscheine haben . Ich gab ihm das Teil bevor vielleicht noch die GSG9 hier auftaucht oder eine andere Schnelle Eingreiftruppe . Er trabte ab und meldete seinem Gesprächspartner am anderen Ende der Leitung Vollzug . Na schön dachte ich . Der muss wohl die Bulln fragen was er machen soll ? Oh Gott denk ich . Ist ja nicht gerade die hellste Kerze auf der Torte . Dem ist ja nicht mal eingefallen das es noch Fischereischeine gibt . Den will er nicht sehen . Ich denk mal der weis nicht was er da macht . Null Plan ……..
Ich lief zurück zu Carsten um ihm zu helfen . Unterwegs begegnete ich dem Vorsitzenden . Der jammerte immer noch . Jungs , ich hab euch doch erklärt was es mit dem Teich auf sich hat . Ja hast du . erwiderte ich und lies ihn stehen . Ich konnte nicht glauben das nicht mal bei ihm ein Licht aufgehen sollte . Er wusste doch das wir unsere Fische alle zurück gesetzt hatten . Warum in drei Teufels Namen sollten wir uns denn jetzt welche aus dem Zuchtteich holen wollen ? Ich fass es nich und bin einfach nur enttäuscht . Dann kam der absolute Hammer . Der Herr Vorsitzende beklagte das die blöde Wildkamera wohl doch nicht da hängt wo sie sein sollte . Das war‘s ……. Mist . Die hätte unsere Unschuld beweisen können . Wobei ich feststellte das es umgedreht aber nicht anders wäre . Die müssen uns doch beweisen das wir etwas falsch gemacht haben ! Und das können sie nicht . Kein Foto , kein Video , nichts . Nur Anschuldigungen . Und eine total verkackte Fischereikontrolle .Dabei hätten die beiden Typen einfach nur die Fresse halten brauchen und leise im dunkeln bis zu uns laufen müssen .Wir hatten sie eh schon gesehen . Dann hätten sie gemerkt das sie auf dem Holzweg sind . Aber nö , erstma Wellen machen und den Larry raushängen lassen .Idiotisch. Egal . Ich nehme Carsten seine Sachen und wir gehen zum Auto . Die drei labern noch irgendwelches wirres Zeug , was uns eigentlich schon gar nicht mehr interessiert . Noch schnell die restliche Sachen in den Kofferraum und dann nix wie weg . Da fiel doch den beiden plötzlich auf dem Parkplatz ein das sie doch einen Fischereiaufseherausweis besitzen ??? Ich fass es nich . Sie fingen an uns die Dinger unter die Nase zu halten und wir sollten uns doch ihre Namen notieren . Ich lehnte mit den Worten „ jetzt kannst dir den Scheiß auch schenken“ ab . Zu spät . Das macht man vorher . Er guckt verdutzt und wir machen uns davon . Noch nicht mal richtig vom Parkplatz runter krieg ich mich im Auto nicht mehr ein vor lachen . Alter was war das denn frag ich . Das is ja jetzt alles nich war . Carsten ist verwirrt . Auf dem Heimweg erklärte ich ihm dann wie eine Kontrolle richtig ablaufen sollte . Er schüttelte nur mit dem Kopf . Bei mir Zuhause angekommen genehmigten wir uns noch ein schönes kühles blondes und ließen den Tag Revue passieren . ………… Ein schöner Tag ……..
Und wenn von euch auch jemand mal ein solch schönen Angeltag erleben möchte , dem verrate ich gern an welchen Gewässer und bei welchen Verein wir zu Gast waren . In diesem Sinne , Petri Heil ! Euer Carsten & Klaus .



Folgende Mitglieder finden das Top: Ralle und Lutz Kroppenstedt
 
klaus liechti
Beiträge: 354
Punkte: 1.629
Registriert am: 16.12.2011

zuletzt bearbeitet 16.05.2018 | Top

RE: Ein fast perfekter Angeltag und eine Fischereikontrolle wie aus dem Bilderbuch

#2 von Ralle , 16.05.2018 13:49

Hi
Die waren doch alle voll oder nicht !
schreib mir mal persönlich wer das war und von wo !
na ein perfekter Angeltag mit "Freunden"!!! petri.


 
Ralle
Beiträge: 433
Punkte: 1.113
Registriert am: 16.12.2011


RE: Ein fast perfekter Angeltag und eine Fischereikontrolle wie aus dem Bilderbuch

#3 von Werner Bryx , 17.05.2018 10:12

Da ich die Geschichte aus der Sicht der Kontrolleure kannte und mir nicht vorstellen konnte das wir 2 Fischdiebe-Wilderer u. Schwarzangler im Verein haben und Klaus als bestätigter FAS so etwas tut und nun den gesamten Ablauf kenne fällt es mir schwer mit dem Lachen aufzuhören.
Für alle nochmals zur Kenntnis es werden nur die Fische in die Fangkarten Sachsen-Anhalt eingetragen welche maßig mitgenommen werden.
An unserem See tragen wir auch untermaßige Zander, Schleien u. Karpfen ein oder nutzen ein loses Blatt dafür als Hilfe für die Erfassung natürlicher Reproduktion für Auswertungen im Rahmen von Hegemaßnahmen u. Besatzplanungen. Diese Maßnahme ist beim KAV und beim LAV gemeldet und genehmigt.



 
Werner Bryx
Beiträge: 299
Punkte: 746
Registriert am: 25.12.2011

zuletzt bearbeitet 17.05.2018 | Top

RE: Ein fast perfekter Angeltag und eine Fischereikontrolle wie aus dem Bilderbuch

#4 von klaus liechti , 17.05.2018 11:27

Und weist du was das Böse ist ? Der Herr Vorsitzende hat gewußt das ich Bestätigter FAS bin . Wir hatten uns noch darüber unterhalten .
Und ganz besonders lustig fand er es als ich sagte das meine Frau meinte ich solle ja nicht's mitbringen . Noch Fragen?
Und nochwas : von da an wo der Herr Fischereiaufseher sein Herrn Schwiegersohn los geschickt hat Carstens Nummernschild zu fotografieren bis zum eintreffen des Herrn Vorsitzenden hat der Typ null Zeugen .
Sein Herr Schwiegerson musste nämlich das Auto von oben an der Straße holen . Das hatten sie dort stehen lassen .
Die haben alles falsch gemacht was man nur falsch machen kann .



 
klaus liechti
Beiträge: 354
Punkte: 1.629
Registriert am: 16.12.2011

zuletzt bearbeitet 18.05.2018 | Top

   

Angeln an der Saale/Unstrut

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Xobor Community Software