Wildschweingulasch, wenn mal wieder nichts gefangen wurde ...

#1 von Fischgirl , 28.01.2012 11:55

Rezept gibt es morgen heute nur mal unser Wildschweinfang !!!

Man nehme ein wildes Schwein (ca. 20- 30 kg), das wird reichen.

Man schneidet aus den Bauchlappen Gulasch und würzt es mit süßem Senf, Salz, Pfeffer, Paprika, Knoblauch
und gewürfelte Zwiebel und Tomate. Dies vermengt man und lässt alles eine Stunde stehen.
Dann Pfanne mit Olivenöl erhitzen und den Gulasch scharf anbraten nun Brühe angießen.
Alles etwa 1 1/2 Stunden garen. Dazu gibt es Apfelrotkohl und Thüringen Klöße mit Knoblauchcrouton .
Mit einem Löffel Preiselbeermarmelade verzieren.
Der passende Wein wär ein "Emotion Rouge" aus Frankreich
Zum Nachtisch gibt es Schlemmer- Pfirsich mit Zimt und Vanilleeis ( Eis fehlt da sonst geschmolzen).

Fertig ist ein prima Sonntagsessen.


Angefügte Bilder:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Bilder zu sehen

 
Fischgirl
Beiträge: 163
Punkte: 917
Registriert am: 16.12.2011

zuletzt bearbeitet 29.01.2012 | Top

   

**
Fladenbrot aus der Pfanne

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Xobor Community Software