Historisches Angelgerät - Germina und Co.

#1 von asator , 03.01.2012 10:18

war doch nich alles müll ?

Historisches Angelgerät - Germina

und weiter gehts ...

nächster teil

wegen copyright nur verlinkt ....

andi


PRIORITY ONE
INSURE RETURN OF ORGANISM
FOR ANALYSIS.
ALL OTHER CONSIDERATIONS SECONDARY.
CREW EXPENDABLE.


 
asator
Beiträge: 512
Punkte: 1.426
Registriert am: 17.12.2011

zuletzt bearbeitet 07.01.2012 | Top

RE: Historisches Angelgerät - Germina und Co.

#2 von Werner Bryx , 04.01.2012 00:55

Aber Hallo, Andi Du hast mir mit dieser Einstellung persönlich ein großes Geschenk für die geplante "Traditionsecke" im Vereinsheim gemacht und dies wird mir sicher weiter helfen. Danke!!!!



 
Werner Bryx
Beiträge: 298
Punkte: 744
Registriert am: 25.12.2011


RE: Historisches Angelgerät - Germina und Co.

#3 von Kuckuckslippfisch , 22.01.2012 22:51

Bei Bedarf kann ich viele alte Rollen und gespließte Ruten mal zum Anschauen vorbeibringen. Habe auch noch sehr viele Germina Rollen (Forelle, Ora, Simplex und Co.).
Ich selber gehe oft mit ner gespließten und ner Stachelschweinborstenpose zum angeln.

Viele Grüße


 
Kuckuckslippfisch
Beiträge: 281
Punkte: 826
Registriert am: 22.01.2012


RE: Historisches Angelgerät - Germina und Co.

#4 von Werner Bryx , 22.01.2012 23:04

@Sven das wäre ne feine Sache und vielleicht möchtest du das eine oder andere Stück mit deinem Namen versehen mal in der Traditionsecke betrachten, ich komme auf dich zu und wir können uns diesbezüglich austauschen.



 
Werner Bryx
Beiträge: 298
Punkte: 744
Registriert am: 25.12.2011


RE: Historisches Angelgerät - Germina und Co.

#5 von Kuckuckslippfisch , 23.01.2012 10:41

Ja gerne. Sind schöne Stücke dabei!


 
Kuckuckslippfisch
Beiträge: 281
Punkte: 826
Registriert am: 22.01.2012


RE: Historisches Angelgerät - Germina und Co.

#6 von Werner Bryx , 27.01.2012 04:27

Habe die Riley 1, es soll aber noch eine etwas größere als 2 geben in Hammerschlag grün u.ähnlich Pink, desweiteren fast alle Riley-Modelle, eine beschädigte Bamby, Ora´s usw., wir können unseren Fundus mal abgleichen, mein Bruder hat eine gespließte in ganz schlanker Ausführung und im Orginal mitgebracht, habe auch Kleinteile u. usw zusammen getragen, wir können ja mal alles gemeinsam sichten.Grüß Werner



 
Werner Bryx
Beiträge: 298
Punkte: 744
Registriert am: 25.12.2011


RE: Historisches Angelgerät - Germina und Co.

#7 von Kuckuckslippfisch , 28.01.2012 13:04

Ich besitze verschiedene alte Rollen, sehr alte Pfefferrohrruten, Bambusruten und verschiedene gespließte. Von Spinnangel bis Fliegenrute. Alle sind mindestens 50 und älter. Können gern mal was zusammen stellen.



 
Kuckuckslippfisch
Beiträge: 281
Punkte: 826
Registriert am: 22.01.2012


RE: Historisches Angelgerät - Germina und Co.

#8 von Ralle , 28.01.2012 13:47

Solch altes Gelumpe...
Späschen....


 
Ralle
Beiträge: 431
Punkte: 1.109
Registriert am: 16.12.2011


RE: Historisches Angelgerät - Germina und Co.

#9 von asator , 29.01.2012 13:30

@ werner : ich hätte da ooch noch was ...







andi


PRIORITY ONE
INSURE RETURN OF ORGANISM
FOR ANALYSIS.
ALL OTHER CONSIDERATIONS SECONDARY.
CREW EXPENDABLE.


 
asator
Beiträge: 512
Punkte: 1.426
Registriert am: 17.12.2011


RE: Historisches Angelgerät - Germina und Co.

#10 von Lutz , 29.01.2012 15:43

wie lange muß man eigentlich so eine Tratitionsecke planen ? hat da einer schon Erfahrung ?


 
Lutz
Beiträge: 64
Punkte: 142
Registriert am: 23.12.2011


RE: Historisches Angelgerät - Germina und Co.

#11 von Ralle , 29.01.2012 16:58

Die Trat.---ecke heißt ja so weil Sie ja traditionell von einen zum anderen weiter gegeben wird.----ergo einige Generationen
können das voraussichtlich schon werden.----


 
Ralle
Beiträge: 431
Punkte: 1.109
Registriert am: 16.12.2011


   

**
Bißanzeiger

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Xobor Community Software